Gewinner der letzten Jahre

Spielregeln / Teilnahmebedingungen

  1. Eine Kuh wird in die Mitte des mit 192 Feldern eingeteilten Sportplatzes gestellt.
  2. Durch den Kauf eines Loses erwirbt man sich ein Teil eines Feldes. Jedes Los nimmt an beiden Durchgängen teil.
  3. Die Lose werden den Feldern per Zufallsgenerator zugeteilt.
  4. Die Anzahl der Lose pro Feld ergibt sich aus der Anzahl der Teilnehmer geteilt durch die Anzahl der Felder.
    Beispiel: 3840 verkaufte Lose / 192 Felder = 20 Lose pro Feld.
    Sind die verkauften Lose nicht durch 192 teilbar, so werden die restlichen Lose gleichmäßig auf die Felder verteilt, beginnend mit dem Feld 1.
  5. Steht die Kuh auf einem Feld, so werden die ersten 3 Namen dieses Feldes auf der Leinwand angezeigt. Nach 10 Sekunden werden die nächsten 3 Namen des Feldes angezeigt u.s.w. bis die Kuh das Feld verlässt, ein Fladen von sich gibt oder die Gesamtzeit von 15 Minuten pro Durchgang abgelaufen ist.
  6. Die Kuh wird diesem Feld zugerechnet, auf dem Sie mit ihrem linken hinteren Fuß steht.
  7. Steht die Kuh mit ihrem hinteren linken Fuß auf der Linie, so zählt sie zu diesem Feld aus dem sie kommt.
  8. Auch zum Zeitpunkt wenn die Kuh scheißt, wird das Feld auf dem sie mit dem hinteren linken Fuß steht gewertet.
  9. Gewinner des Spieles sind die 3 Namen die auf der Leinwand angezeigt werden, wenn
    – die Kuh scheißt oder
    – die Spielzeit von 15 Minuten abgelaufen ist.
  10. Unter den 3 Gewinnerlosen werden dann die Plätze 1 – 3 ausgelost:
    1. Platz 500 €, 2. und 3. Platz jeweils 50 €
  11. Solange die Kuh nicht scheißt, bekommen die 3 Namen auf der Leinwand, die bei 10 Minuten Restspielzeit und bei 5 Minuten Restspielzeit angezeigt werden jeweils 50 €.
  12. Jeder Teilnehmer ist damit einverstanden, dass sein Name auf der Leinwand im Zelt angezeigt wird, wenn die Kuh auf das entsprechende Feld gelangt.
  13. Jeder Teilnehmer stimmt der Veröffentlichung eines eventuellen Sieges des Spieles zu.