Bei wechselhaften Herbstwetter feierte der Sport- und Musikverein auf dem Festplatz sein 41. Ringinger Herbstfest.

Erstmals verwandelten wir am Freitag unser Festzelt in einen Disco-Club. Unter dem Motto „One Night Clubbing“ heizten Dj Olde und Dj Alfred Newman von Big FM und unser Lokalmatador Dj Philhouse dem überwiegend jungen Publikum richtig ein. So konnten die Besucher eine musikalisch abwechslungsreiche Partynacht erleben und anschließend wie gewohnt mit unseren Shuttle-Bussen sicher nach Hause fahren.

Am Samstag fand traditionell unser Bunter Unterhaltungsabend statt. Durch das Programm führte wieder gekonnt und in bewährter Weise unser Bernd Bloching. Das Programm startete mit zünftiger Blasmusik, vorgetragen durch dem MV Ringingen, und anschließend führte unser Bürgermeister Achim Gaus den symbolischen Fassanstich durch. Auch in diesem Jahr benötigte er wieder nur zwei Schläge und einen leichten Sicherheitsschlag.

Unsere Mädchen der Kinderturngruppe stellten als „Dancing-Girls“ ihr Talent auf der Showbühne unter Beweis und die Musiker zeigten dem Publikum ein spannendes „Posaunenrennen“ auf dem „Blut- und Leberwurstring“. Die Rope Skipping Gruppe demonstrierte uns eindrucksvoll was mit den Seilen alles möglich ist. Anschließend zeigten uns die Fußballer mit einem super kreativen Tanz wie ihr Arbeitsalltag beim Bau der Kalthalle ausgesehen hat. Als letzten Programmpunkt drehten noch die Mädels der Jumping Fitness Gruppe auf und zeigten eine mitreißende Choreographie auf ihren Trampolinen. Zum Abschluss kamen nochmals alle Akteure des Abends auf die Bühne und bedankten sich mit dem Lied „Ciao d’Amore“ für den herzlichen Applaus.

Die Jugendabteilungen des SVR und des MVR, denen der Erlös aus der Tombola zu Gute kommt, bedanken sich bei den zahlreichen Spendern der Tombola-Preise ganz herzlich.

Den Zeltgottesdienst am Sonntag zelebrierte dieses Jahr wieder unser Pfarrer Joachim Haas. Wie immer umrahmte der Musikverein Ringingen den Gottesdienst musikalisch. Wir möchten uns bei Herrn Pfarrer Haas und seinem Team recht herzlich für die Durchführung des Gottesdienstes bedanken.

Zum anschließenden Frühschoppen spielte dieses Jahr wieder der Musikverein Ringingen auf, welcher die Festzeltbesucher bis 13.30 Uhr musikalisch unterhielt. Anschließend durften wir seit langem mal wieder den Musikverein Dächingen begrüßen, der nach über zehn Jahren wieder bei uns im Festzelt aufspielte.

Unsere kulinarischen Spezialitäten und auch die zahlreichen Kuchen und Torten wurden wieder gerne gegessen. Unser Dank gilt an dieser Stelle auch den vielen Kuchenbäckerinnen.

Am Sonntagabend fand zum siebten Mal das Kuhfladenroulette statt. Mit den beiden Kühen „Anja“ und „Sarah“ wurden zwei Durchgänge durchgeführt. Beide Durchgänge wurden nach Ablauf der Zeit ohne Kuhfladen beendet. Die Gewinner, welche alle auf unserer Homepage veröffentlicht wurden, freuten sich sehr über Ihre Gewinne. Aus dem Erlös des Kuhfladenroulettes wurden 1.000 € an den „Förderkreis für intensivpflegebedürftige Kinder in Ulm e.V.“ gespendet. Der Scheck wurde direkt auf der Bühne an Frau Maier vom Förderkreis übergeben. Der restliche Erlös kommt wie immer unseren beiden Jugendabteilungen vom MVR und SVR zu Gute.

Anschließend wurde das Publikum von den  „Schönis“ bis in die späten Abendstunden hinein hervorragend unterhalten.

Am Montagnachmittag war großes Kinderfest mit unterhaltsamen Spielen und tollen Preisen angesagt. In Anschluss an die Darbietungen der verschiedenen Kindergruppen spielte die Jugendkapelle Ringingen einige Stücke. Beim Ausklang am Montagabend brachten die Ringinger Musiker wie gewohnt das volle Zelt in Stimmung. Die Einladungen an die örtlichen und umliegenden Betriebe, Vereine und Feuerwehren wurden an diesem Abend wiederum sehr gut angenommen. Wir bedanken uns ganz herzlich für den zahlreichen Besuch.

Sicherlich trug auch der gelungene Zelt- und Blumenschmuck zur Gemütlichkeit im Zelt bei. An dieser Stelle allen Zeltschmuckverantwortlichen ein großes Dankeschön.

Weiter möchten wir uns ganz herzlich bei allen Helfern, vor allem dem Küchenteam, die zum Gelingen unseres Herbstfestes beigetragen haben, bedanken. Auch ein großer Dank an unsere Gäste, die trotz des eher herbstlichen Wetters unser Herbstfest in so großer Zahl besuchten. Wir hoffen alle im nächsten Jahr zu unserem 42. Herbstfest vom 7. bis 10. September 2018 wieder begrüßen zu dürfen.

VIELEN DANK!

Euer Musik- und Sportverein Ringingen